Erweiterung im Adlershofer Norden: Werkzeugbau Dunkel zieht an die Gerhard-Sedlmayr-Straße

03. Mai 2021

Erweiterung im Adlershofer Norden

Werkzeugbau Dunkel zieht an die Gerhard-Sedlmayr-Straße

Grundstück Werkzeugbau Dunkel © WISTA.Plan GmbH

Schrägluftaufnahme (Mai 2020) mit Kennzeichnung des Erbbaugrundstücks von Werkzeugbau Dunkel © WISTA.Plan GmbH / Manuel Frauendorf Fotografie

Die Christian Dunkel GmbH Werkzeugbau errichtet ihren neuen Unternehmenssitz in Adlershof. Wir freuen uns auf etwa 90 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Sommer 2022 an die Gerhard-Sedlmayr-Straße ziehen und zur weiteren Entwicklung des Adlershofer Nordens beitragen.

Mit dem Abschluss des Erbbaurechtsvertrages ist ein erster Meilenstein gesetzt. WISTA.Plan führte stellvertretend für das Land Berlin die Verhandlungen.

In Kürze entsteht auf dem knapp 7.000 m² großen Grundstück ein Bürogebäude mit angeschlossener Fertigungshalle.

Das Traditionsunternehmen Christian Dunkel GmbH wurde 1991 als Management-Buy-out mit 43 Mitarbeitenden aus dem ehemaligen VEB Werk für Fernsehelektronik (WF) gegründet. Über die Jahre wuchs das Unternehmen und es entwickelten sich neue Geschäftsfelder. Als Werkzeug- und Maschinenbauer ist die Christian Dunkel GmbH Werkzeugbau heute in unterschiedlichen Geschäftsfeldern tätig, beispielweise in den Branchen Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinen- und Werkzeugbau, Automotive, Kraftwerksanlagenbau / Energie oder Medizintechnik. Der Fokus richtet sich zunehmend auf Projektgeschäfte im Bereich Prototypen- und Sondermaschinenbau sowie auf die besondere Spezialisierung in der Messtechnik.
 

Kontakt:

Christan Dunkel GmbH
Werkzeugbau
Feike Bakx
E-Mail: fbakx@werkzeugbau-dunkel.de
werkzeugbau-dunkel.de

WISTA.Plan GmbH
Katerina Malinski
E-Mail: malinski@wista-plan.de
www.wista-plan.de