Aktuelles

10. Januar 2023

Startschuss für neues Stadtquartier am Segelfliegerdamm

Erste Maßnahmen beginnen ab 11. Januar 2023

© WISTA.Plan / Helicolor-Luftbild Berlin

Am Segelfliegerdamm beginnen die vorbereitenden Maßnahmen zum Bau des neuen Stadtquartiers. Im Auftrag der Eigentümerin Bauwert Segelfliegerdamm GmbH wird ab dem 11. Januar 2023 mit der Fällung der Bäume begonnen, deren Erhalt aufgrund der umfangreichen Altlastensanierungen, der Anhebung des Bodenniveaus zur Gewährleistung der vorgeschriebenen Regenwasserversickerung und der Nähe von zu beräumenden Gebäuden nicht möglich ist. Anschließend starten erste Abrissarbeiten auf freigegebenen Teilflächen.

Damit beginnt die Realisierung des neuen Stadtquartiers auf dem Areal „Müller Erben“ mit 1.800 Wohnungen, Gemeinbedarfseinrichtungen, Gewerbe- und öffentlichen Flächen, das auf dem seit Mitte der 1990er Jahre weitgehend brachliegenden Gelände (ehem. „VEB-Kühlautomat“) entstehen soll.

Mit der Zustimmung des Berliner Abgeordnetenhauses zum Bebauungsplan 9-15a („Areal Müller Erben“) am 15. Dezember 2022 wurden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Bebauung des Quartiers geschaffen. Nun muss der Bebauungsplan noch das formale Festsetzungsverfahren durchlaufen, das mit der Bekanntmachung im Gesetz- und Verordnungsblatt von Berlin endet. In diesem Rahmen werden auch alle Stellungnahmen beantwortet, die im Rahmen der öffentlichen Beteiligung abgegeben wurden.
 

Kontakt:

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen
Sybil Flemes
9-15a(at)senstadt.berlin.de

WISTA.Plan GmbH
Dominik Rudorf
rudorf(at)wista-plan.de