WISTA.Plan - WISTA.Plan - Projekte

Projekte Adlershof – Was Wir Tun

Bereich Planung und Erschließung

  • Projektsteuerung für Erschließungs- und Umweltprojekte, Ausbau der Infrastruktur
  • Koordinierung der Bauleitplanung, Bearbeitung der entwicklungsrechtlichen Genehmigungsverfahren
  • Schaffung von verbindlichem Baurecht
  • Fertigstellung notwendiger Erschließungsmaßnahmen

Treuhandvermögen / Finanzen / Controlling

  • Verwaltung des Treuhandvermögens
  • Verwaltung der Grundstücke und Immobilien (Treuhandvermögen)
  • Steuerung der externen FM-Dienstleister sowie von An- und Verkäufen
  • Abrechnung der Maßnahme

Bereich Vertrieb und Recht

  • Strukturierung und Vermarktung der vorhandenen Baufelder 
  • Vertrieb der Gewerbe- und Wohnbaugrundstücke im Entwicklungsbereich
  • Akquisition neuer Unternehmen (Miete, Kauf, Erbbaurecht, Entwicklung)
  • Durchführung von vertriebsorientierten Marketingmaßnahmen
  • Entwicklung von Geschäfts- und Kooperationsmodellen mit den Standortpartnern für die Gewinnung von Unternehmensansiedlungen
  • Rechtliche Begleitung der Entwicklungsmaßnahme

Infrastrukturprojekte Groß-Berliner Damm / Güterbahnhof Schöneweide

Neben der Rudower Chaussee erhält Adlershof mit dem Groß-Berliner Damm eine neue Investitionsachse. Seit Dezember 2006 führt die Straße auf einer Länge von rund zwei Kilometern durchgehend vierspurig bis zur Rudower Chaussee. Beiderseits sorgt die WISTA.Plan GmbH für die Erschließung neuer Gewerbeflächen von insgesamt 500.000 m² für die Ansiedlung technologieorientierter Unternehmen.

Außerdem plant die WISTA.Plan GmbH gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG die Entwicklung des rund 250.000 m² großen Areals des ehemaligen Güterbahnhofs Schöneweide.

Projekt „Energieeffizienz Berlin Adlershof 2020"

Das Projekt „Energiestrategie Berlin Adlershof 2020“ hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis zum Jahre 2020 an diesem Standort 30 % Primärenergie einzusparen. Nicht nur die Interessen und Bedürfnisse der über 860 Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind dabei zu koordinieren, sondern auch die zukünftige Gewerbe- und Wohnbebauung ist in das Energiekonzept einzubeziehen. Das Projekt sieht zum einen vor, die Energieversorgung bei einer Primärenergieeinsparung von 30 % sicherzustellen und zum anderen den gesetzlichen Vorgaben zur Energieeinsparung sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien gerecht zu werden.

Wohnprojekte

Zwischen dem Campus der Humboldt-Universität und dem Landschaftspark entsteht auf 14 Hektar das neue Quartier Wohnen am Campus. Es ergänzt den bisherigen Wissenschaftsstandort Adlershof durch ein Wohnungsangebot von etwa 1.300 Einheiten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Kontakt

Walter Leibl
Geschäftsführer

+49 30 6392-3900

Beate Glumpf
Planung und Entwicklung

+49 30 6392-3934

Anne-Kathrin Kufliske
Treuhandvermögen, Finanzen und Controlling

+49 30 6392-3919

Katerina Malinski
Vertrieb, Recht und Marketing / Syndikusrechtsanwältin

+49 30 6392-3918

Infomaterial

WISTA-Orientierungs­plan Techno­logie­park Adlershof
Faltplan mit Infos zu Infra­struktur, ÖPNV und einem Verzeichnis wichtiger Einrichtungen
WISTA-Jahresbericht 2017
Adlershof Science at Work
Die Tagesspiegel-Verlagsbeilage zu Europas modernstem Technologiepark und Berlins wichtigstem Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandort.
Flyer „Wohnen am Campus”
Informationen zu allen Wohnprojekten
Anwohner­infor­mation zum Be­bau­ungs­plan XV-53a-2
Planungs­stand des neuen Stadt­quartiers zwischen Straße am Flugplatz und Melli-Beese-Straße
Städtebauliche Entwicklung der Wissenschaftsstadt Adlershof
Broschüre der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt.
Bilanz Entwicklungsgebiet Johannisthal/Adlershof
Hrsg. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, 2007